02.04.-31.08.18| Ausstellung von Birgit Schön-Schneider

Mit der neuen Ausstellung im Kundencenter huldigen die Stadtwerke Wismar einmal mehr der faszinierenden Schönheit vor unserer Haustür: der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns. Dieser Umgebung hat sich die Malerin Birgit Schön-Schneider verschrieben.

Die gebürtige Wismarerin lebt heute, nach vielen unterschiedlichen künstlerischen Stationen in Europa und Übersee, in Boltenhagen. Dort hat sie einen "Malort" nach Arno Stern aufgebaut. In ihrem Atelier "Farbrausch-MV" in der Weißen Wieck arbeitet sie kreativ mit Kindern und Erwachsenen zusammen. Die vom 2. April bis zum 31. August 2018 unter dem Titel "Sehnsucht nach Meer" ausgestellten Arbeiten sind in den letzten sieben Jahren entstanden. Zu sehen sind hauptsächlich Seelandschaften in Öl und Acryl. Wer mehr über Birgit Schön-Schneider wissen möchte, kann sich auf ihrer Website www.mal-ort-ostseestrand.de umschauen.

05.02.-30.04.18 l Ausstellung von Holger Martens

Außergewöhnlich schöne Ostsee-Impressionen sind ab dem 05. März im Kundencenter der Stadtwerke Wismar ausgestellt. Dem Fotograf Holger Martens, der schon in dritter Generation seinem Beruf nachgeht, hat es als Warnemünder Jung‘ vor allem das Meer vor seiner Haustür angetan. Dabei entsprechen seine fotografischen Kunstwerke nicht zwingend den natürlichen Vorgaben: Wie die großen Meister der Malerei nutzt Holger Martens die Werkzeuge der digitalen Fotografie, um aus schönen Eindrücken das Besondere heraus zu kitzeln. Im Foyer des Kundencenters sind seine Bilder bis zum 30. April 2018 zu sehen.